Krefeld - Hotels Krefeld - Flair und Charme am Niederrhein
 
 

Hotels Krefeld, Krefeld Hotels
www.hotels-pensionen-online.de
Der zweite Weltkrieg traf die Stadt schwer. In der Nacht vom 21. zum 22. Juni 1943 wurde bei einem Angriff mit mehr als 700 Bombern der größte Teil der Innenstadt zerstört. Bei dem teilweise raschen Aufbau der Nachkriegszeit wurde der historisch gewachsene Bestand nicht immer berücksichtigt. Dennoch sind die 3 ursprünglichen Städte, das oranisch-preußisch-klassizistische Krefeld, das kurkölnisch-barocke Uerdingen und das kurkölnisch-mittelalterliche Burgstädtchen Linn, das Kirchdorf Fischeln mit seiner romanisch-gotischen Kirche, Bockum mit seinen Villen und Landhäusern und das in sich ruhende Hüls deutlich voneinander unterschieden, auch wenn moderne Bebauung und Straßen sie immer enger mit einander verbinden.
 
Hotels in Krefeld anzeigen  
 


 

Von dem ausgedehnten Schönwasserpark umgeben, stellt der Botanische Garten mit seiner Nutzfläche von 45.000 m² eine besondere Idylle dar. Neben der heimischen Flora findet der Besucher Exoten, seltene Kakteen, fleischfressende Pflanzen, Orchideen und andere Kostbarkeiten.
 
 
Ein wahres Paradies ist die Wasserfläche des Elfrather Sees für Sportler wie Segler, Surfer, Ruderer, Kanu- und Kajakfahrer. Sie finden hier alle Möglichkeiten zu Freizeitsport und sportlichem Wettkampf. Der Badesee mit seinen großen Liegewiesen lädt zum Schwimmen und Spielen ein. Minigolfanlage, Sport- und Erholungsflächen runden das Angebot ab. Ein umfangreiches Wegenetz gibt Gelegenheit zum Wandern, Joggen, Spazierengehen, Radfahren oder zu Naturbeobachtungen. Der Erholungspark ist vom Stadtzentrum in zehn Autominuten oder mit Straßenbahnlinie 042-Elfrath zu erreichen.
 

 

  
 

 

 

 
 


 

 
Ein Erlebnis besonderer Art ist die Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn "Schluff". Vom 1. Mai bis Mitte Oktober fährt der "Schluff" sonn- und feiertags fahrplanmäßig von St. Tönis über Nordbahnhof und Hüls zum Naturschutzgebiet "Hülser Berg".
 

     

 

 


Möglichkeiten zu ausgiebigen Spaziergängen und Wanderungen bieten die zahlreichen Grünanlagen und Parks sowie die niederrheinische Landschaft in der nahen Umgebung. Der Stadtwald mit seinem ringförmigen Weiher, Forstwald, Hülser Berg und Hülser Bruch sind beliebte Naherholungsgebiete der Krefelder.

 www.hotels-pensionen-online.de