Freie und Hansestadt Hamburg
  

Alster Hamburg

Hotels in Hamburg, Hotels Hamburg
www.hotels-pensionen-online.de
Hamburg liegt geographisch so günstig, dass hier schon immer die Welt aus und ein ging. Mit über 90 Konsulaten ist Hamburg nach New York der zweitgrößte Konsularplatz der Welt. Zwischen 1850 und 1934 wanderten mehr als 5 Millionen Menschen über den Hamburger Hafen aus. Für sie war Hamburg buchstäblich das Tor zur Welt. Die Hamburger sind stolz darauf, einen See mitten im Herzen der Stadt zu haben, nur ein paar Schritte von der Oper, der Kunsthalle, dem Rathaus und der Börse entfernt.

 

 

Die grüne Stadt am Wasser hat Parks, Alleen und Wasserwege, wie man sie nirgendwo auf der Welt in dieser Fülle zu sehen bekommt. Hamburgs Architektur ist geprägt von roten Backsteinfassaden, weißen Kaufmannsvillen und großen Bürgerhäusern des Jugendstils. Seine Kultur, seine Theater, Museen und Galerien sind vital und genauso international wie seine Gastronomie.
 

           

Hamburgs verlockende Shopping-Welt mit ihren gläsernen Passagen und Kaufmannshäusern internationaler Prägung sowie sein vergnügliches Nachtleben ohne Sperrstunde sind berühmt. Es ist einfach alles da - für ein multimediales Freizeiterlebnis genauso wie für umfassende Berufschancen in einer modernen Dienstleistungsgesellschaft.

 

 

 

 

 
  


 

Ein bißchen vom hanseatischen Lebensgefühl nimmt jeder aus Hamburg mit nach Hause: der Geschäftsreisende, der den Kongreß- und Messeplatz besucht, ebenso wie der Urlauber, für den das touristische Erlebnis der Elbmetropole an erster Stelle steht. Lassen sie sich anstecken von der Begeisterung der Hamburger für ihre Stadt
 

 

 
 

Schiff im Hafen Hamburg

 
Von der Fleetseite der alten Speicher und Kontorhäuser wurden die Säcke und Fässer direkt aus dem Schiff in die „gute Stube“ der Kaufleute geholt. In der Reimerstwiete, im Cremon und in der Peterstraße finden sich besonders schöne barocke Hamburger Backstein- und Fachwerkzeilen.
 

www.hotels-pensionen-online.de