Gera

 

Hotels Gera, Gera Hotels
www.hotels-pensionen-online.de
 
Die Stadt Gera verfügt über eine reiche Kulturlandschaft mit einem breit gefächerten Angebot. Dazu gehören auch die Museen der Stadt mit ihren Ständigen Ausstellungen sowie den wechselnden Sonderausstellungen. Die Städtischen Museen begehen im Jahre 2003 ihr 125-jähriges Bestehen. Dazu wird es im März eine Festwoche geben.
 
 

 

 
Der Marktplatz ist durch seine Geschlossenheit einer der schönsten in ganz Thüringen. Dominiert wird er von den beiden Renaissancebauten dem Rathauses und der Stadtapotheke mit ihrem reich verzierten Erker aus dem Jahr 1606. Um den hier befindlichen Simsonbrunnen, der den Mittelpunkt des Marktes darstellt, wird der Geraer Wochenmarkt abgehalten.
 

           

Die Sorge ist Geras beliebteste Einkaufsstraße. Auf der einen Seite mündet Sie auf den Zentralen Platz auf der gegenüberliegenden Seite wird dieser Boulevard durch den Zschochernplatz und die Zschochernstraße verlängert. Neben den vielen Einkaufsmöglichkeiten finden Sie hier Bars und Restaurants. Durch die nahegelegene Straßenbahnhaltestelle können Sie die Sorge schnell und bequem erreichen. Viele Besucher beginnen Ihren Stadtbummel im Zentrum Geras auf der Sorge. Von hier aus sind viele andere Sehenswürdigkeiten schnell zu erlaufen.
   

 

 

 
 

 

Der Name der Straße wird von der Verbindung zwischen der Altstadt (dem ehemaligen Schloßtor im Bereich der heutigen Johannisstraße) und dem Schloß Osterstein am westlichen Elsterufer abgeleitet. Unmittelbar vor der Altstadt zweigen von hier die Sorge und früher die Bachgasse ab.

 

Zschochern und die Sorge in der Talweitung des alten Leumnitzer Baches lagen als slawische Randsiedlungen dicht vor der nördlichen Stadtmauer und bildeten mit den beiden Mühlen und der Baderei am Mühlgraben westlich der Stadtmauer die Vorstadt .1986/87 wurden im oberen Teil der Zschochernstraße einige Häuser im Rahmen der innerstädtischen Rekonstruktion durch modifizierte Bauten in industrieller Plattenbauweise ersetzt und die Zschochernstraße zur verkehrsberuhigten Zone umgestaltet. Ein bei diesen Arbeiten wiederentdeckter Hausbrunnen fügt sich harmonisch in die Gestaltung ein.


 

www.hotels-pension-online.de